„Der Krieg hat kein weibliches Gesicht“ – Swetlana Alexijewitschs Meisterinnenwerk revisited

Das 1985 in der Sowjetunion und 1989 in der BRD veröffentlichte Buch der weissrussischen Autorin Swetlana Alexijewitsch erzählt die Geschichten der über eine Million sowjetischen Soldatinnen im Zweiten Weltkrieg. Damit entsteht eine neue Perspektive auf den Krieg – eine emotionale und menschliche.